So Versichern Sie Ihr Haus richtig!

Schritt für Schritt zur richtigen Gebäudeversicherung

Über 50% aller Gebäude in Deutschland sind nicht richtig gegen Elementargefahren versichert. Trifft das auch auf Ihr Haus zu?


Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat kürzlich veröffentlicht, dass nur 46% aller Gebäude in Deutschland gegen Naturgefahren wie Hochwasser und Überschwemmung versichert ist.

Wie die Extremschadenereignisse der letzten Zeit gezeigt haben, kann fehlender oder nicht ausreichender Versicherungsschutz im Schadenfall richtig teuer werden und ganze Existenzen vernichten.

Die Checkliste hilft Ihnen dabei, sich ein paar Gedanken über den tatsächlich benötigten Versicherungsschutz für Ihr Haus zu machen.

Mit Hilfe der Checkliste können Sie Ihren Vertrag auf Aktualität zu prüfen und teure und überflüssige Vertragsinhalte vermeiden.

Tipp 1

Welche Fragen müssen Sie vor dem Abschluss einer Gebäudeversicherung unbedingt beantworten?

Tipp 2

Welche Fehler Sie beim Abschluss einer Gebäudeversicherung auf keinen Fall machen sollten!

Tipp 3

Anhand welcher Kriterien Sie Versicherungen vergleichen können und warum der Preis als einziges Kriterium meistens keine gute Idee ist!

Tipp 4

Verschaffen Sie sich Klarheit über den Versicherungsschutz Ihrer Immobilie! Dann gibt es im Schadenfall auch keine böse Überraschung.

Durch das Anfordern der Checkliste stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Diese werden verwendet, um Ihnen in regelmäßigen Abständen Informationen per E-Mail zu aktuellen Themen aus den Bereichen Versicherungen und Finanzen zu versenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

>